Berlin-Spandau

030 3393699-0
spandau@bejawa.de

Berlin-Charlottenburg

030 235175-0
city@bejawa.de

Beratungsfeld

Testamentsvollstreckung

Testamentsvollstreckung - Erben ohne Streit. Ob der Erblasser einen oder auch mehrere Testamentsvollstrecker einsetzt und mit welchen Aufgaben der Erblasser den Vollstrecker betraut, obliegt allein der Entscheidung des Erblassers.

Eine Testamentsvollstreckung findet nur statt, wenn dies der Erblasser im Testament oder im Erbvertrag angeordnet hat. Die Testamentsvollstreckung muss daher frühzeitig angeordnet werden. In diesem Zusammenhang informieren und beraten wir Sie gerne im Hinblick auf eine etwaige Aufgabenzuordnung.

Welche Rechte behält der Erbe bei der Testamentsvollstreckung? Wenn im Erbfall ein Testamentsvollstrecker seine Aufgaben wahrnimmt, sollten Sie wissen, welche Rechte Sie als Erbe weiterhin oder welche Rechte Sie gegenüber dem Testamentsvollstrecker haben.

 Zurück zu Beratungsfelder